B15 bei Dorfen: Vollsperrung vom 08. Bis 11. April im Bereich des Bahnübergangs wegen Sanierungsarbeiten

    Dorfen (Landkreis Erding). Das Staatliche Bauamt Freising saniert im Bereich des Bahnübergangs Dorfen im Zuge der B 15 die Asphaltdeckschicht und erneuert die Entwässerungsrinne.

    Im ersten Schritt der Baumaßnahme wird durch die Straßenmeisterei Taufkirchen/Vils die Entwässerungsrinne erneuert, anschließend kann die Asphaltdeckschicht saniert werden.

    Um die Arbeiten zügig und ohne größere Einschränkung in einem Arbeitsgang durchführen zu können, ist es notwendig, sie unter Vollsperrung des Bahnübergangsbereichs durchzuführen.

    Der Zugverkehr wird nicht behindert. Die Arbeiten werden zwischen dem 08. und 11. April ausgeführt. Es wird darauf hingewiesen, dass Schlechtwetterphasen unter Umständen zu Bauzeitänderungen führen können.

    Das Staatliche Bauamt Freising ist bestrebt, Verkehrsbeeinträchtigungen möglichst gering zu halten und dankt allen Bürgerinnen und Bürgern für ihr Verständnis sowie ihre Geduld während der Bauzeit und wünscht gute Fahrt.

    Alle Nachrichten